Offener Brief an den Arbeitskreis Krankenversicherungen

letter

 

Sehr geehrte Damen und Herren, sehr geehrter Herr Heid,

sie haben auf Ihrer Internetpräsenz „Arbeitskreis Krankenversicherungen“ am 09.04.2015 einen Artikel mit dem Titel „Verbot von E-Zigaretten für Jugendliche“ veröffentlicht.

In diesem Artikel erwähnen Sie, dass mehr als eine halbe Million Kinder und Jugendliche regelmäßig E-Zigaretten konsumieren würden. Leider haben sie die Quelle für diese Zahlen nicht genannt. Ich fordere Sie hiermit auf, dies nachzuholen, denn Daten eines solchen Artikels sollten schon belegbar sein.

Allein, ich fürchte, es wird Ihnen nicht möglich sein. Gäbe es eine entsprechende Studie oder Erhebung, wären solche Ergebnisse bereits weitaus öffentlichkeitswirksamer verbreitet worden. Ich habe viel eher den Verdacht, Sie haben die von FOCUS Online kürzlich veröffentlichten und ebenfalls nicht belegten Zahlen schlicht übernommen, ohne selbst zu recherchieren. Da Sie sich selbst in Ihrem Impressum als ein Nachrichtenmagazin und damit als ein Presseorgan definieren, sollten Sie sich aus ethischen Gründen auch dem Pressekodex verpflichtet fühlen, gegen den Sie mit höchstwahrscheinlich frei erdachten Daten verstoßen haben.

Da ich vermute, Sie legen Wert darauf, als seriöses Nachrichten- und Informationsmedium angesehen zu werden, gehe ich davon aus, dass Sie entweder die Quelle der genannten Daten nachträglich nennen oder den Artikel entsprechend ändern. Alles andere würde Sie zu Recht als Medium manipulativer Propaganda entlarven und Ihrer Glaubwürdigkeit auch für zukünftige Veröffentlichungen schaden.

In Erwartung einer baldigen Reaktion Ihrerseits verbleibe ich mit freundlichen Grüßen

Daniel Hagemeister-Biernath

0 Replies to “Offener Brief an den Arbeitskreis Krankenversicherungen”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

* Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Bitte dazu die Datenschutzerklärung beachten.