ExRaucher.org sagt: „Kontra!“

cards

Seit Jahren wird die Öffentlichkeit in schöner Regelmäßigkeit – zeitweise auffällig gehäuft – mit knallharten Falschinformationen über das Dampfen versorgt. Da wird – ohne jegliche Schamesröte zu zeigen – gelogen, dass sich die Balken biegen. Hauptziel ist es, das Dampfen in der öffentlichen Meinung zu diskreditieren.

Eine ganze Zeit habe ich ja selbst regelmäßig gegen entsprechende Presseartikel aufgeklärt und die Presse aufgefordert, zu recherchieren, bei der Wahrheit zu bleiben und ihrem Auftrag nachzukommen. Nun… da kann man auch mit einer Lanze gegen Windmühlen reiten. Häufig sind es eh Medien, die nicht unbedingt einen „Bildungsauftrag“ haben (auch wenn einige einen Teil dieses Wortes als Titel tragen) und im Endeffekt wäre es sowieso extrem schwierig, die eigentliche Kern-Zielgruppe dieser Medien mental zu erreichen.

Nicht zuletzt aus diesem Grund gehen mir solche Meldungen mittlerweile am Arsch vorbei… und vielen anderen auch. Ist halt so… leck‘ Arsch…

Allerdings gibt es auch Plattformen, Orte, Personen und Medien, denen man das nicht so durchgehen lassen darf. Seien es die GEZahlten öffentlich-rechtlichen Medien (die ja tatsächlich auch einen Bildungsauftrag haben) oder im Fokus der Öffentlichkeit stehende Personen oder Institutionen, die aus ideologischem Fanatismus die Bürger belügen… das darf einfach nicht übersehen werden.

Aus diesem Grund ist das ExRaucher-Team auf die Idee zu „Kontra!“ gekommen… also… vapore mal wieder… Ehre, wem Ehre gebührt.
Im Projekt „Kontra!“ werden eben solche Meldungen und Äußerungen aufgegriffen und plakativ zur Schau gestellt. Nun aber wird nicht angefangen, in langatmigen Texten und mit elendig langen Argumentationsketten die Behauptungen zu widerlegen… es werden lediglich die Quellen zu entsprechenden Informationen unter dem Stichwort „Kontra!“ auf den Tisch geknallt. Schließlich gibt es zu nahezu sämtlichen verbreiteten Unwahrheiten schon hervorragende Ausarbeitungen oder einfach nur wissenschaftliche Forschungsergebnisse. Damit hat jeder die Möglichkeit, die aufgestellten Behauptungen durch einige wenige Klicks auf ihren Wahrheitsgehalt zu überprüfen. Das ExRaucher-Team hält sich aus diesem Prozess allerdings völlig heraus und wird auch nicht wertend…
Meist am Ende des jeweiligen „Kontra!-Beitrags“ kommt dann ein ganz spezieller Punkt: Die Aufforderung an die Verantwortlichen, die geäußerten Behauptungen beweiskräftig zu belegen oder – sofern das eben nicht möglich ist – einen entsprechenden Widerruf der Behauptungen zu veröffentlichen.

Aber bitte nicht wundern… da werden – wie bereits erläutert – nicht die regelmäßigen geistigen Pfürze von „Blöd“, „Locus“, „Hufflepuff“ oder wie sie alle heißen ver- und bearbeitet, sondern nur die wirklich kernigen Angelegenheiten.

Als „Opener“ kommt auch gleich die unglaubliche Behauptung von Fr. Dr. M. Pötschke-Langer, es gäbe keine „soziale Bewegung“ der Dampfer. Diese Info hatten wir schon eine ganze Weile, haben aber mit dem Startschuss gewartet, bis der neueste Artikel im DAMPFERmagazin erschienen ist, weil wir wussten, dass auch dort diese unfassbare Behauptung erwähnt wird.

Und nun wünsche ich viel Vergnügen mit dem „Kontra!-Projekt“ von ExRaucher.org.
Es lohnt sich, dort regelmäßig hineinzuschauen (eine Newsletter-Anmeldung bei ExRaucher.org kann auch sinnvoll sein 😉 ).

 

Kontra!

K_01: Es gibt keine soziale Bewegung der Dampfer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Bitte dazu die Datenschutzerklärung beachten.