Cherry-Picking mal andersrum…

rosinen

…aber dadurch auch nicht besser, sondern höchst gefährlich!

Gerade erst habe ich mich so ein wenig „ausgekotzt“, was bestimmte Organisationen so tun oder nicht tun, nun kommt auch schon der Korken.

Habe mich wirklich über den Scheiß geärgert, den das BfTG archive.org hier verzapft hat.

Aber mal der Reihe nach…

Es geht um folgenden Artikel des BfTG:

Neue Töne aus dem DKFZ zum Thema e-Zigarette archive.org

Wenn man den liest, dann klingt das ja hervorragend. Man mag glauben die Herrschaften aus dem dkfz. (also die vom WHO-Kollaborationszentrum für Tabakkontrolle) seien endlich auf den „rechten Pfad“ geraten und würden nun die Chancen durch das Dampfen nicht nur erkennen, sondern öffentlich anerkennen. Das ganze wird als „differenzierter Blick“ verkauft und wenn man nur den Artikel des BfTG zur Kenntnis nimmt, dann mag man das auch glauben. Dann noch ein wenig „Selbst-Schulterklopfen“… man habe sich ja selbst schon zu kindersicheren Verschlüssen bei Liquid-Flaschen verpflichtet… na was für Helden…

Ok… nun sollten wir aber einen Blick auf den eigentlichen Artikel aus der Rheinischen Post werfen… das findet man hier:

Wie schädlich ist welcher Zigarettenersatz? archive.org

Tatsächlich finden sich die vom BfTG zitierten Sätze gut versteckt in dem Artikel, aber in seiner Gesamtheit ist da inhaltlich kein Unterschied zu den bisherigen Aussagen von MaPöLa und co. festzustellen. Da wird wieder der gute alte Schwachsinn ausgepackt… von Vergiftung über Gateway für Kinder, Flugzeugenteiser bis hin zum Formaldehyd in Dampf. Der gesamte Schwall führt – nicht anders, als wir es schon kennen – zu intensivem Brechreiz und es werden die alten Unwahrheiten wieder und wieder vorwärts und rückwärts heruntergeleiert. WAS hat sich da nun geändert? WO ist der differenziertere Blick? Ein SCHEIß ist das… wie immer. Auch MaPöLa hat mal „aus Versehen“ einen Satz geäußert, der ihr zwar jetzt permanent um die Ohren gehauen wird, der aber nichts daran ändert, dass sie eine fanatische Dampf-Gegnerin ist, die zur Not auch über Leichen (Rauchertote) geht und das Dampfen bis auf‘s Messer bekämpft.
Und die Häppchen, die von der Schaller nun gekommen sind, sind dermaßen im BfTG-Artikel aus dem Kontext gerissen, dass sie deren „Fahrplan“ völlig außer Acht lässt. Die Frau ist kein Stück besser (Ob sie wohl die Thronerbin der „Königin Mutter“ MaPöLa ist?) und genau so fanatisch verblendet, wie ihre „Mutti Monika“.

WAS? hat das BfTG geritten, dies nun so großartig zu verkünden und einen Richtungswechsel beim dkfz. daraus abzulesen und rauszuposaunen? Das ist gefährlich! Es mag Menschen geben, die das lesen und nun wirklich glauben, das dkfz. sei im Hinblick auf das Dampfen nun doch „neutral und unvoreingenommen“. Das Resultat ist eine unbegründete Wiederherstellung der Reputation des WHO-Kollaborationszentrums für Tabakkontrolle beim dkfz. Vielen Dank für das Messer im Rücken!

Das lässt tief blicken… entweder haben die Verfasser bewusstseinsverändernde Substanzen gedampft oder es steckt ein anderer Plan dahinter. Gut für die Sache des freien Dampfens war das jedenfalls nicht… da hilft auch nicht die Selbstbeweihräucherung wegen der kindersicheren Verschlüsse mehr.

Mir ist speiübel!

 

0 Replies to “Cherry-Picking mal andersrum…”

  1. Wir alle haben an der Petition gesehen, wie toll wir alle zusammenarbeiten, wenn wir unorganisiert sind.
    Schulter an Schulter die Dampferszene und -Branche geht prima.

    Wir einzele Menschen erreichen miteinander sehr viel
    Abstrakte Organisationen in vorsintflutlichen Strukturen wirken im Internet eher komisch gestelzt und völlig unkommunikativ – zumindest hier in DE.

    Meine Bonuspunkte an sie sind allesamt längst aufgebraucht. Da wird nichts mehr pflichtbewußt oder solidarisch geteilt und geliket, basta.
    Allerdings beobachte ich ihr Tun, genau wie Du PepeCyB misstrauisch und mit Argusaugen.

    Der „T“abakfreie … möchte sich mit dem dkfz gut stellen und gleichzeitig die Lücke überspielen, nichts zum BGH-Urteil zu sagen, dachte ich mir nur, als ich über deren Meldung heute gestolpert bin.

    Aber PepeCyB, Dein Artikel ist wichtig, den kann man nun überall schön drunter verlinken, wenn jemand deren Text in den SN teilt

  2. …mein erster gedanke beim lesen der meldung war eigentlich weniger: „ach wie schön…beim dkfz gibt s menschen mit hirn…“
    …vielmehr dachte ich: „guck an…kaum bringen BAT und co ihre nikotinstengel auf den markt, schon trällert man ein anderes lied…“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

* Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Bitte dazu die Datenschutzerklärung beachten.