AuSgeschnappt… ein toller Service ist verschwunden

byeAm Sonntag, 13.11.2016 hat Kurbelursel Bilanz bezüglich „Aufgeschnappt in der Dampferszene“ gezogen… und den Service eingestellt. Das ist schade und wirklich ein Verlust, denn die darin zusammengetragenen und aufbereiteten Infos waren wirklich wertvoll. Allerdings kann ich den „Rückzug“ auch nachvollziehen.

Kurbelursel hat wirklich ordentlich Arbeit mit „Aufgeschnappt“ gehabt. Wer versucht, rund um das Dampfen informiert zu bleiben, weiß, wie weit verstreut Informationen sind. Man muss eine ganze Weile stöbern, recherchieren und ständig am Ball bleiben, um sich umfassend zu informieren. All das hatte uns Kurbelursel abgenommen. Bequeme Sache, oder? Sie hat das aber nicht nur aus reiner „Nächstenliebe“ getan, sondern, weil sie sich davon etwas versprochen hatte. „Aufgeschnappt“ war als Gegengewicht zur sonstigen Presseöffentlichkeit zum Thema E-Dampfen gedacht und sollte die freien Webinhalte zu diesem Thema ein wenig mehr in den Vordergrund rücken. Damit waren Blogs, aber auch Foren und andere Plattformen gemeint, die sich um Aufklärung und Hilfe rund um das Thema E-Dampfen bemühen.

Sie hatte sich erhofft, das eben diese Inhalte des freien Web mehr wahrgenommen werden und auch mehr kommuniziert werden. Bisher (und noch immer) ist es doch so, dass sich jeder noch so miese Artikel in der Presse wie eine Lawine eine Bahn der Verwüstung durch das Web bahnt… mit Beiträgen, die sich positiv mit dem Dampfen befassen, geschieht das aber nicht. Leider ist die Rechnung nicht aufgegangen. Ihre „Aufgeschnappt-Ausgaben“ wurden zwar zahlreich besucht und es wurde sicher auch so einiges an dort aufbereiteten Inhalten direkt an der jeweiligen Quelle konsumiert… aber ansonsten… Still ruht der See. Blogs werden besucht, der Inhalt wird konsumiert… aber Kommentare… neee Fehlanzeige… und geteilt werden die Inhalte auch nicht. Dafür aber jeder verk***te Artikel aus den Mainstream-Medien oder solchen, die es gerne wären. Damit werden die fragwürdigen Inhalte leichter im Netz gefunden, die Artikel der aktiven Dampfer hingegen versinken in der Tiefe des Internet.

Mir erschließt sich auch weiterhin nicht, weshalb das nicht funktioniert. Was ist so schwer daran, ein paar Zeilen Kommentar zu hinterlassen, wenn man einen Beitrag im freien Web gelesen hat… egal, ob man damit zum Ausdruck bringen will, dass es toll oder scheiße war… ob man eine abweichende Meinung anbringen oder Zustimmung signalisieren möchte… oder ob man einfach auch mal Anregungen für interessante Themen geben will? Das sind nicht mehr Tastenanschläge, als sie an anderer Stelle mit viel Elan (und vielleicht sogar einer Registrierung bei einer Webseite) eifrig eingesetzt werden. Oder zumindest könnte man die Inhalte einfach mal teilen, wenn man sie für wertvoll hält. Schließlich wird jeder Bashing-Artikel doch auch exponentiell durch die SN getrieben. Warum geht das mit anderen Inhalten nicht? Ich werde es wohl nie verstehen.

Na jedenfalls hatte Kurbelursel sich erhofft, diesen Mangel durch „Aufgeschnappt“ nebenbei auch zu beseitigen und sah das – im Falle des Erfolgs – quasi als ihren „Lohn“ für ihre Arbeit an. Die Rechnung ist nicht aufgegangen… und so endete am Sonntag die „Ära Aufgeschnappt“.

Für mich persönlich ist das schon schade, weil sie mir einiges an Arbeit abgenommen hat und weil ich durch sie auch immer wieder einmal andere Perspektiven zu verschiedenen Themen entdeckt habe. Aber die Informationen kann ich mir auch selbst zusammentragen. Was mich viel trauriger stimmt, als der Wegfall dieser Arbeitserleichterung ist, dass sich eine wichtige Aktivistin der Dampferszene damit ein weiteres Stück zurückgezogen hat… sie wird mir halt fehlen.
Alle anderen schauen nun halt wieder in die Röhre. Wer keine Böcke hat, sich täglich durch das Internet zu wühlen… immer auf der Suche nach aktuellen Infos… dem wird halt so einiges durch die Lappen gehen. Kann aber auch nicht so schlimm sein, denn die aufgezeigten Inhalte waren ja wohl doch so unbedeutend, dass man sie ja nicht einmal weitergesagt hat.

Mach‘s gut, Kurbelursel… ich hoffe, dass ich trotzdem ab und an mal wieder Deine unvergleichliche „Schreibe“ genießen darf!

4 Replies to “AuSgeschnappt… ein toller Service ist verschwunden”

  1. War mir nicht bewusst, welche Vernetzungen bzw. Auswirkungen so ein Kommentar im Netz hinterlässt!
    Daher werde ich in Zukunft gerne daran denken.
    Mir wird „Aufgeschnappt in der Dampferszene“ fehlen. Danke Kurbelursel für deine Arbeit, Mühe und
    aufgebrachte Zeit.

  2. Danke für deinen emotionalen „Weckruf“ Daniel.
    Auch ich hätte daran nicht gedacht.
    Mal sehen ob und wie ich mich noch erziehen kann, dies in meinem künftigen Verhalten zu ändern.
    Die Wichtigkeit dahinter habe ich nun erkannt

    Fredl

  3. Ich habe es heute schmerzlich bemerkt. Hatte einige Tage anderes zu tun und freute mich auf das stöbern in Aufgeschnappt, gelegentlich wurde kommentiert.

    Mir tut es leid, vor allem um Kurbelursel. So ein Schritt ist nicht leicht, geht auch mit Enttäuschungen einher.

    Auch hier einen lieben Dank an Kurbelursel und die Reihe „Aufgeschnappt“. Hab ich tausend mal lieber gelesen als irgendwelche FB-Gruppen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Bitte dazu die Datenschutzerklärung beachten.