Jammert nicht, ändert was!

Huuuuu… die neuen YouFaceGram-Nutzungsbedingungen… die sind ja so schlimm. Nix darf man mehr. Das Leben hat seinen Sinn verloren. Sind die gemein. Die bekämpfen das Dampfen. Das ist ja Zensur.

Ja… heult doch… das ist gesund… reinigt die Seele… und dann: aufstehen, Krone richten und weitergehen!

Zunächst einmal kursiert extrem viel Blödsinn in der Social-Media-Dampfer-Szene… verboten ist (aber besser erst die deutschsprachigen „Gemeinschaftsstandards“ abwarten… die können anders aussehen) erstmal nur der Handel mit Dampfkram zwischen Privatpersonen und alles, was dieses ermöglicht und fördert (also z.B. Flohmarktgruppen oder ähnliches und das Verlinken/Teilen solcher Plattformen, selbst wenn sie außerhalb von YouFaceGram beheimatet sind). Das Posten über das Thema E-Dampfen, das Teilen von Dampfgeräte- oder Liquidfotos, das Schreiben von Tutorials, das Veröffentlichen von Tipps, das Reviewen von Produkten usw. usf. wird nicht davon berührt. Dazu lasse ich mich aber nicht weiter aus, denn das haben VSI Simon und auch vapers.guru ausführlich, gut verständlich und korrekt gemacht.

Mir geht nur das Gejammere auf den Zeiger. Mensch… wenn Ihr unbedingt Eure Lebenszeit bei YouFaceGram verbraten wollt und Eure Daten verschenken, auf dass andere damit reich werden können, dann müsst Ihr damit schlicht leben. Ist halt so… und das sind amerikanische Unternehmen… mit denen könnt Ihr irgendwann noch das blaue Wunder erleben (wer z.B. seine Software-Projekte immer noch bei GitHub hostet, das inzwischen Microsoft gehört, dem ist auch nicht mehr zu helfen… die sperren jetzt fleißig Repositorien von Nutzern mit einer Staatsangehörigkeit eines Landes, das von Trumpistan mit Sanktionen überzogen wird [1]… beachtlich für eine Plattform, die eigentlich für FREIE Zusammenarbeit an FREIEN Softwareprojekten gedacht ist).

Es gibt aber gar keinen Grund, wegen der Restriktionen bei diesen Plattformen zu jallern. YouFaceGram ist NICHT „das Internet“. Das Internet ist groß und in weiten Teilen noch immer wirklich recht frei. Wenn es Euch bei YouFaceGram nicht passt, dann sucht Euch eine Plattform, die Euch nicht in Gutsherrenmanier gängelt. Die gibt es nämlich!

Ist Eure Flohmarktgruppe für Dampfkram weg? Egal… meldet Euch bei einem Dampfer-Forum [2] an, das Privatverkäufe erlaubt! Das wären z.B. (nicht abschließende Aufzählung) die Dampfer-Zuflucht, das EDF und der DTF. Oder sucht Euch eine Social-Media-Plattform, wo das erlaubt ist und eröffnet einen neue eigenen Flohmarkt-Bereich (Hubzilla [3] bietet dafür die besten technischen Voraussetzungen*), ist föderiert… Ihr macht Euch also nicht von einem einzelnen Anbieter abhängig).

Klar… auch da müsst Ihr Euch erst eine Basis aufbauen, aber dafür seid Ihr raus aus der Schraubzwinge von YouFaceGram… und in der Regel wird kein Schindluder mit Euren Daten getrieben.

Und wenn Euch YouTuber die Plattform YouTube derart ankotzt, weshalb haut Ihr dort nicht ab? Es gibt doch inzwischen auch Video-Portale, die frei und „zensurresistent“ sind… was ist mit PeerTube [4] oder DTube [5]? Sicher… da ist es mit der Monetarisierung nicht so simpel, wie bei YouTube, wo Euch alles abgenommen wurde. Da ist dann Eigeninitiative gefragt… da müsst Ihr Euch Eure Werbepartner selbst an Land ziehen was ja aber für diejenigen mit „zigtausend Followern“ wohl kein Problem darstellen sollte. 😉

Oder Ihr sucht Euch einen richtigen Job und verzichtet darauf, mit Dampfer-Videos Kohle zu machen. Wer das nicht will, dem ist die Sache mit der Dampferei anscheinend eh nicht so wichtig… und in meinen Augen eh verzichtbar.

Klar… da wartet einige Aufbauarbeit auf die Dampfer (bei den Foren weniger, bei den anderen Plattformen mehr), aber der Lohn ist die Unabhängigkeit von amerikanischen Großkonzernen, die mit Euch eigentlich machen können, was sie wollen.

Also ran an den Speck… und hört endlich auf zu jammern!


[1] https://medium.com/@hamed/github-blocked-my-account-and-they-think-im-developing-nuclear-weapons-e7e1fe62cb74

[2]
https://www.dampferzuflucht.de/
https://www.dampfer-board.de/
http://e-dampfen-forum.de/index.php
http://www.dampfertreff.ch/

[3]
https://framagit.org/hubzilla
https://zotlabs.com/

[4] https://joinpeertube.org/

[5] https://d.tube/


*) Ich helfe gerne weiter, wenn es um das Erstellen und den Aufbau eines solchen Kanals bei Hubzilla geht. Grundlegende Infos und Hilfen findet man auch hier: https://pepecyb.hu/knowledgebase/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Bitte dazu die Datenschutzerklärung beachten.