Alles wech… und wieder da!

Da warf mir doch mein Broken-Link-Checker etliche Fehlermeldungen vor die Füße. Nanu? Es waren aber nicht die „üblichen Verdächtigen“, wie ich sie sonst kenne und die eher unproblematisch sind, sondern alles Links auf Artikel, die ich in meiner aktiven Zeit beim DAMPFERmagazin veröffentlicht hatte.

Ich habe dann nachgeschaut und festgestellt, dass alle meine Artikel verschwunden sind. Damit laufen Links, mit denen ich mich auf diese Artikel beziehe, ins Leere.

Ok… das sind jetzt Artikel von 2013 bis 2015, aber wenn ich diese Artikel (ich habe sie ja noch und auch sie wurden von mir ja grundsätzlich unter der Lizenz CC-BY-NC-ND zur Verfügung gestellt) nun teilweise (insgesamt 35) hier veröffentliche, dann hat das nicht nur sentimentale Gründe, sondern ganz handfeste. Es geht nämlich auch um „historische“ Dokumentation. Oft bezogen sich die Artikel ja auf aktuelle Entwicklungen und Ereignisse bei Politik und Presse… und der Szene. Es würde mit den Artikeln ein Stück „Geschichte“ verloren gehen.

Deshalb werde ich in den kommenden Tagen die Artikel, die ich für relevant halte, hier in der DDP wiederveröffentlichen… selbstverständlich unter den ursprünglichen Veröffentlichungsdaten, damit sie sich auch chronologisch korrekt einfügen.

Schade! Ich hätte mich über eine vorherige Information darüber, dass sie gelöscht werden, echt gefreut und ich müsste sie jetzt nicht hintereinander weg alle nachpflegen. Aber ok… es wurde ja mit den Download-Ausgaben, wo ich Artikel veröffentlicht habe, nicht anders verfahren. Nun ist der Pepe halt aus der Chronik des DM getilgt.

BTW: Auch „Snatch“, der ursprüngliche Gründer und frühere/vorherige Herausgeber ist aus dem Artikel-Archiv getilgt (bis auf zwei Artikel, die wohl vergessen wurden). Gut… das DM von heute hat ja auch nicht mehr viel mit dem ursprünglichen DM zu tun, aber das finde ich schon echt armselig. Aber er ist damit nicht allein… alle anderen Autoren-Artikel von Ehemaligen sind inzwischen auch geputzt… aus dem Magazin, das mal „von Dampfern für Dampfer“ gemacht wurde.

3 Replies to “Alles wech… und wieder da!”

  1. So ein Vorgehen ist hinterhältig.
    Vielleicht kommt die Rache in Form einer „Abstrafung“ durch Google.
    Denn Backlinks sind eben nun mal wichtig um in den Suchergebnissen entsprechend gelistet zu werden.

    1. Vielleicht nur ein Fehler?

      Jau, die wurden wohl vergessen. 😉

      Ansonsten sind auch alle (bis auf ein, zwei vergessene) Artikel aller anderen Ehemaligen aus der Gründerzeit verschwunden. Hängt aber nicht mit dem Erscheinungszeitraum zusammen… so selektiv macht WP oder die Platte keine „Fehler“.

      Ist aber auch egal… bin ja schon fleißig am wiederveröffentlichen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

* Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Bitte dazu die Datenschutzerklärung beachten.