Dummfug wird auch durch Wiederholung nicht undummfugiger

Egal, wie oft irgendwer, der mit mechanischen Akkuträgern halt nix anfangen mag, wiederholt, mechanische Akkuträger dürften in Deutschland eigentlich gar nicht verkauft werden… es bleibt Bullshit und Fake.

Viele Dampfer werden noch froh sein, mechanische AT zu haben oder die Möglichkeit zu besitzen, solch eine Energieversorgung für den Atomizer bekommen oder gar selbst bauen zu können… denn wenn der Markt und der Handel erst einmal zusammengebrochen ist, dann heißt es: back to the roots. Und das wird auch wieder dazu führen, dass mehr ungeregelt und mechanisch gedampft wird.

Die Benutzung dieser Akkuträger setzt ein paar Grundkenntnisse voraus und ein wenig Sorgsamkeit… das aber führt nicht dazu, dass der Verkauf dieser Produkte wegen „vorhersehbarer“ falscher Verwendung nun verboten wäre. Denn das wäre auch eine schlechte Nachricht z.B. (und das ist nur EIN Beispiel) für Leute, die gerne einen Gasgrill nutzen. Auch bei denen muss man sich im Umgang mit den Gasflaschen ein paar Kenntnisse draufschaffen und sorgsam sein. Ansonsten haut es einem nicht nur ein paar Zähne aus dem Maul, sondern reißt auch gleich einige Gäste zusätzlich in Stücke.

Um bei diesem Beispiel zu bleiben: Gasgrill gekauft, Flasche an den Druckminderer geschraubt. Hmmm… ob das dicht ist? Lieber nochmal ein Viertel nachziehen. Ungeübt, unkonzentriert in einer Welt der Rechtsgewinde dann schön im Uhrzeigersinn geschraubt, weil man die Getränkepulle gerade auch so zugeschraubt hat. Nur… das ist ein Linksgewinde und man hat die Verbindung um ein Viertel gelöst.

Vorhersehbare Fehlbedienung. Durchaus. Also dürften Gasflaschen gar nicht mehr verkauf werden… oder?

Na genug davon…

Dummfug bleib Dummfug, auch wenn man ihn wiederholt. Es setzen sich nur Unwahrheiten und unbegründete Ängste in den Köpfen der Zuhörer oder Leser fest, was man daran erkennen kann, wie viele Dampfer inzwischen regelrecht Angst vor dem mechanischen Dampfen haben und „lieber die Finger davon lassen“.

One Reply to “Dummfug wird auch durch Wiederholung nicht undummfugiger”

  1. „Es setzen sich nur Unwahrheiten und unbegründete Ängste in den Köpfen der Zuhörer oder Leser fest, was man daran erkennen kann, wie viele Dampfer inzwischen regelrecht Angst vor dem mechanischen Dampfen haben und „lieber die Finger davon lassen“ Wobei sich hier die Frage geradezu aufdrängt, ob nicht genau das auch beabsichtigt ist.

    Wir leben in einer Welt voller Angst: Angst vor Viren und Bakterien, Angst vor Strom- und Heizungsausfall, Angst vor den Russen und bald den Chinesen, Angst vor Inflation, vor Wetter und Klima, vor Regen und Sonnenschein, vor Winter und Sommer, vor Zecken sowieso und neuerdings vor Blaualgen beim Schwimmen. Alles, was uns Spaß macht, ist gefährlich und soll geregelt und eingeschränkt werden. Angst, etwas im Leben mit Freude zu genießen. Der Genuss selber ist schon verdächtig.

    Eine ängstliche Bevölkerung ist leicht zu kontrollieren, Freiheit wird für Sicherheit abgeschafft (und wer darauf aufmerksam macht, fliegt aus dem Forum). In Blüte steht das Denunziantentum, denn das Schlimme an der Angst ist, dass sie sich selbsttätig verbreitet – einmal in Schwung geraten, wabert sie durch alle Bereiche des Lebens und wird von den normalen Leuten immer wieder neu befeuert. Ein selbstzündender Motor, ein Diesel der Angst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

* Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Bitte dazu die Datenschutzerklärung beachten.