Reingerutscht, gut versorgt… aber…

…trotzdem aktiv! Anlässlich des 59. DampfDiDay zum Thema „Konsum unter Regulierungsterror“ hier mal mein „Status“ in kurzer Form: Als ich das Dampfen für mich entdeckte, wusste ich noch nichts von den drohenden Regelungen, obwohl die schon leicht am Köcheln waren. ..:: Weiterlesen ::..

Ein „Tor“ für alle!

Noch immer haben viele den „Knall“ nicht gehört. Und etliche von denen, die doch realisiert haben, was in diesem und kommenden Jahr mit dem „freien Dampfen“ passieren wird, sind jetzt beschäftigt, sich einzudecken… es wird gebunkert was das Zeug hält. ..:: Weiterlesen ::..

Wenn es denn so kommt, wie es kommen kann…

Im Darknet die Prohibition überstehen! Noch wissen wir nicht, was ganz genau auf uns zukommt, wenn Tabakproduktegesetz und Tabakprodukteverordnung in Kraft treten. Eines ist jedoch klar, über viele Dinge – insbesondere was die Beschaffung dann verbotener Hard- und Software anbelangt ..:: Weiterlesen ::..

Brille? Tiefschlaf? Kapitulation?

  Bin irgendwie verwirrt… und erschrocken. Nun ist es schon einige Wochen her, dass die Referentenentwürfe zu Tabakproduktegesetz und Tabakprodukteverordnung in die Öffentlichkeit gesickert sind… und? Kaum eine Reaktion. Es wird nicht darüber diskutiert, es wird nicht über die Konsequenzen ..:: Weiterlesen ::..