Wenn die Nase aus dem Bildschirm wächst

Dreieinhalb Minuten komprimierte Lügen und Propaganda… so könnte man das gerade erschienene „Aufklärungs“-Video des Bundesinstituts für Risikobewertung (BfR) bezeichnen. Ganz frisch ist es von Fr. Dr. Piper in Szene gesetzt… und vermittelt Falschinformationen, aus dem vergangenen Jahrzehnt, die längst fundiert ..:: Weiterlesen ::..

Wenn man Propaganda bewirbt

Im September 2020 veröffentlichte ich den Artikel ..:: Informationen zum E-Dampfen? Solche besser nicht! ::.. , weil mir im Dampfer-Magazin der Beitrag „Informationen“ aufgefallen war, in dem weitergehende Informationsquellen zum E-Dampfen genannt wurden. Es fanden sich lediglich drei Links auf ..:: Weiterlesen ::..

Dann benennt sie doch einfach, verdammte Scheiße!

„Vielen ist bewusst, dass E-Zigaretten keine gesunde Alternative zu Zigaretten darstellen“, sagt BfR-Präsident Professor Dr. Dr. Andreas Hensel. BfR Der Mehrheit aller Befragten (84 Prozent) ist sich bewusst, dass E-Zigaretten gesundheitliche Risiken bergen können, von den E-Zigaretten-Nutzern sagen dies 65 ..:: Weiterlesen ::..

Vorbereitung…

…die feuchten Träume der WHO umzusetzen. Das Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) hat gerade frisch ein Informationsdokument zu mobilen Liquidverdampfern („E-Zigaretten“) mit dem Titel „Risiken und Nutzen von E-Zigaretten“ veröffentlicht. Auf den ersten Blick klingt alles auch wieder „vernünftig“, wird doch ..:: Weiterlesen ::..